Das Kundenmagazin der
Sparkasse Münsterland Ost
Aktivia - Menschen, Ideen, Werte

Das digitale Kundenmagazin der Sparkasse Münsterland Ost mit klarem Fokus auf drei redaktionelle Felder.

Porträt

Die Region steckt voller spannender Persönlichkeiten, Positionen und Perspektiven. Wir porträtieren ausgewählte Menschen, Unternehmen und Projekte.

Engagement

Die Sparkasse Münsterland Ost fördert viele Initiativen und Projekte. Diese erhalten nicht nur unsere Unterstützung. Sie bieten auch reichlich Stoff für spannende Geschichten.

Finanzen

Mit Geld kennen wir uns aus. Hier beleuchten wir aktuelle und ausgewählte Finanzthemen, die für unsere Kunden und Leser relevant sind.

*Als registrierter Leser können Sie alle Artikel kostenlos lesen.

Kreditkarte der Zukunft

Finanzen

Bezahlen im Vorbeigehen –
mit der Kreditkarte der neuen Generation

Lange Schlangen an der Kasse gehören dank der neuen Sparkassen-Kreditkarte bald der Vergangenheit an. Mit ihr kann man kleinere Beträge ganz einfach „im Vorbeigehen“ durch bloßes Vorhalten der Karte am Terminal zahlen. Die Eingabe der PIN oder eine Unterschrift werden für diese Kleinstbeträge dann überflüssig.

Seit Juli 2017 warten alle neu ausgegebenen Kreditkarten der Sparkasse mit einer neuen, wirklich praktischen Funktion auf: Geldbeträge bis 25 Euro lassen sich bequem – ohne Unterschrift oder Eingabe der PIN – bezahlen. Kunden müssen ihre Karte lediglich für einige Sekunden vor ein Lesegerät halten. Möglich macht das Ganze die sogenannte NFC-Technologie (Near Field Communication), eine kabellose Datenübertragung für kurze Distanzen. Bezahlen wird dadurch schneller und bequemer.

Bezahlvorgang mit der Kreditkarte der neuen Generation
Info1
1. Voraussetzung

Unterstützte Kassen tragen in der Regel das „Kontaktlos“-Symbol

info2
2. Karte davor halten

Halten Sie Ihre Karte mit maximal 4 Zentimeter Abstand vor das Gerät.

info3
3. Bestätigung/PIN

Ein Ton bestätigt die Bezahlung. Bei Abbuchungen von mehr als 25 Euro geben Sie Ihren PIN ein.

info4
4. Erfolgreicher Abschluss

Auf dem Gerätedisplay erscheint eine Bestätigung und der Vorgang ist abgeschlossen.

Erst bei Beträgen über 25 Euro wird die Eingabe der PIN notwendig. Die klassische Unterschrift auf dem ausgedruckten Beleg wird es zukünftig immer weniger geben. Das Wissen der PIN-Nummer wird also immer wichtiger. Gut, dass Sparkassen-Kunden an allen Geldautomaten der Sparkassen-Finanzgruppe eine sogenannte Wunsch-PIN festlegen können. Wem für seine Kreditkarte keine PIN-Nummer vorliegt oder wer sie schlichtweg vergessen hat, kann sich an seinen Kundenberater wenden.

Bild 0536

Bitte melden Sie sich an

Noch kein registrierter Leser?

Unsere Artikel stehen allen registrierten Lesern kostenlos zur Verfügung. Sie sind noch nicht registriert? Das geht jetzt in zwei einfachen Schritten.

Jetzt kostenlos registrieren...