Das Kundenmagazin der
Sparkasse Münsterland Ost

Klug. Stark. Vernetzt.

Immofrauen zeigen seit 2000 Flagge in der Immobilienbranche.

Immofrauen zeigen seit 2000 Flagge in der Immobilienbranche.

Dass die Immobilienbranche nicht dem starken Geschlecht vorbehalten bleiben muss, beweist der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft seit seiner Gründung im Jahr 2000. Entstanden aus der Idee, die in der Immobilienbranche berufstätigen Frauen zu stärken und sichtbarer zu machen, ist der Verein inzwischen bundesweit engagiert und verweist stolz auf seine 11 Regionalverbände. Ob Ingenieurin, Architektin oder Maklerin, über 800 Mitgliederinnen sind bei den Immofrauen aktiv und treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zur Erweiterung des persönlichen Netzwerks. Die Regionalgruppe Münsterland wurde 2006 gegründet und ist mit ihren 30 Mitgliederinnen eine der jüngsten in Deutschland. „Jeden dritten Montag im Monat treffen wir uns zu einem Themenabend. Zusätzlich gibt es Exkursionen und Fachseminare“, berichtet Sigrid Freckmann, die Regionalleiterin Münsterland. Ziel ist es, die Entwicklungen auf dem regionalen Immobilienmarkt eng zu begleiten und ein starkes Frauennetzwerk zu bilden. Für Interessierte: Alle Informationen zum Verein gibt es auf www.immofrauen.de.

Reger Gedankenaustausch anlässlich des Jahresauftakts in der Sparkasse
Inhalte

Dieser Ordner hat zur Zeit keinen Inhalt.